182 m2 Topbüro am Giessener Südkreuz

Eckdaten

Objekt

Objekt-ID:
RP 10
Objektart:
Büro/Praxis zur Miete

Anbieterangaben

Firma:
Puth SCRE e.K.
Adresse:
Schulstraße 8 b, 35584 Wetzlar
Telefon:
(06441) 38 188 0
Fax:
(06441) 38 188 50
Email:
robert.puth@puth-wz.com
www:
www.puth-wz.com

Lage

Ort:
35398 Gießen

Flächen

Bürofläche:
181,6m²

Objektbeschreibung

Gießen Südkreuz - wo A5 und A45 sich treffen befindet sich diese schöne moderne Büro in einem 2017 erbauten Gebäude.
182 m2 helles klimatisiertes Büro mit Terrasse. 1 Parkplatz am Haus, Rest bei der Einfahrt.

Internet - derzeit 175 / 40 MBit/S. Mehr ist machbar. Glasfaseranbindung liegt im Haus.
helle moderne Büros - Kühlung mit Splitgeräten - 3-fach verglaste Fenster mit außenliegendem Sonnenschutz
abgehängte Decke mit bildschirmarbeitsplatzgerechter Beleuchtung (LED)
Design-PVC in Holzoptik als Bodenbelag
CAT-7-Verkabelung in Fensterbank-Kanälen

Ausstattungsdetails siehe unten

Ausstattung

Fassade
Die Fassadenverkleidung aus Sandwichpaneelen mit einer Wärmedämmung von 100 - 120 mm Stärke (maßgebliche Mindestanforderung ist die aktuell gültige EnEV).

Bodenaufbau Büro- und Sozialbereiche
mit schwimmenden Zementestrich auf Wärme- und Trittschallisolation.Traglast der Boden-und Deckenplatten beträgt 3,0 kN/m² = 300 kg/m2.

Bodenbelag als strapazierfähiger Design-PVC in Holzoptik, WC-Bereich gefließt.

Wände innerhalb der Büros in Leichtbauweise. Im OG z.T. bodentiefe Glastrennwände.
In den Büros wird ein Grenzwert von 37 dB R‘w für die Einhaltung der Schallschutzwerte gewährleistet.

Wandbelag
Wandoberflächen der Büros, Flure und Sozialräume Malervlies mit hellem Anstrich.
Wandoberflächen im Treppenhaus (Stahlbetonbauweise soweit brandschutztechnisch notwendig) erhalten einen hellen Anstrich. Wände in den Sanitärbereichen gefliest.

Decken als abgehängte Decken aus Mineralfaser-Rasterdecken (OWA o.ä.) von 625 x 625 mm Beleuchtungskörper in LED (Maße: 600 x 600 mm) und andere technische Bauteile (Lüftung, Klimaanlage, u.a.) sind in das Deckenrastersystem integriert.

Deckenhöhe mindestens 2,80 m.

Fenster aus thermisch getrennten Aluminiumprofilen, pulverbeschichtet.
Wärmeschutzglas mit einem U-Wert: U = 1,1 W/m2. Wo erforderlich Sonnenschutzverglasung.
Alle Fenster - außer die in Nordrichtung – mit außenliegendem Sonnenschutz.

Türen
Innentüren als geschlossene Tür oder als Glastür (Glasanteil 1/3 - 2/3).
Eingangstüren als Alurahmentüren mit Verglasung.

WC‘s
Die Toiletten sind durch Mauerwerks- oder Trockenbauwänden abgetrennt.
Die Wandflächen sind raumhoch gefliest. Alle verwendeten Materialien sind nassraumgeeignet.
Sanitärobjekte sind Markenprodukte gem.

Behindertentoiletten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben ausgestattet u.a. mit berührungslosen Armaturen.

Teeküchen
Auf Wunsch und nach Abstimmung mit dem Mieter stellt VGP die erforderlichen Anschlüsse für Wasser, Abwasser und Elektro zur Verfügung. Die Kücheneinrichtung (Möbel, Geräte, etc.) gehört nicht zum Lieferumfang des Vermieters.

Kabelkanäle
Kabelkanäle als Fensterbankkanäle mit integrierten Steckdoseneinheiten. Jeder Arbeitsplatz erhält eine Steckdoseneinheit. Jede Steckdoseneinheit besteht aus vier Steckdosen. Eine der vier Steckdosen besitzt einen Überspannungsschutz. Innenliegende Besprechungsräume erhalten ein Kabelkanal. In diesem werden in Absprache mit dem Mieter sechs bis acht Steckdosen platziert. In jedem Raum wird in Türnähe eine Steckdose z.B. für Reinigungszwecke vorgesehen.

Serverraum
Derzeit laufen alle Verkabelungen im Serverraum des Hauptmieters zusammen. Er ist mit einer eigenständigen Kühleinheit (Leistungsfähigkeit: 4,2 KW; s. Abb. 12) ausgestattet die eine ganzjährige Kühlung gewährleistet. Bodenbelag antistatischer PVC Belag.
Mit dem Hauptmieter muss daher eine einvernehmliche Regelung zum Serverraum vereinbart werden.

Beleuchtung
In den Büros wird eine Beleuchtungsstärke von mind. 500 Lux (gemessen in einer Höhe von 850 mm von OK Fußboden) zur Verfügung gestellt.
Die Beleuchtungskörper sind als Rasterleuchten in dem Deckenraster integriert. Die Beleuchtung der Sanitär- und Umkleideräume erfolgt über die Deckenleuchten (Rasterleuchten, Downlights etc.) oder teilweise über Wandleuchten, die Schaltung in Sanitär- und Umkleideräumen ist über die Präsenzmelder gesteuert.

Kühlung durch Klima-Split-Geräte
Die Büros werden durch Klima-Split Geräte gekühlt, die in die Abhangdecke integriert sind.

Parkplätze – einige direkt bei der Haustür – ca. 25 im Einfahrtsbereich des Grundstücks

Lagebeschreibung

Am Südkreuz Gießen - im neuen Gewerbegebiet an der Abfahrt Hüttenberg / Gießen Lützellinden der Autobahn A5
ganz in der Nähe der Abfahrt. Zwischen Ortslage und Autohof.

Tankstelle im Autohof,
Essen Trinken (REWE ALDI Bäcker Metzger) in 5 Autominuten in Hüttenberg-Rechtenbach.

350 m2 (4 Fußminuten) zur Bushaltestelle der Linie 1 der Stadtwerke Gießen,
Haltestelle "Langer Strich" im Ortsteil Lützellinden.
Fährt von Lützellinden über den Hauptbahnhof Gießen nach Rödgen.

Objektanfrage

(* = Pflichtfeld)

Name*
Vorname*
E-Mail*
Telefon*
Firma*
Funktion in der Firma*
PLZ Firmensitz
Ort Firmensitz*
Straße Hausnr. Firma
Objekt
Anfrage